Keine Arbeit ohne Lohn

Seit dem Morgen des 15. Mai befindet sich ein Teil der Beschäftigten eines Landwirschaftsbetriebs in Bornheim, unweit von Bonn im Streik. Die vor allem für die Spargelernte eingesetzten Saisonarbeiter*innen legten ihre Arbeit nieder nachdem versprochene Lohnzahlungen ausblieben. Die vorrangig aus Rumänien angereisten Erntehelfer*innen werden weitgehend isoliert und unter prekärsten Bedingungen untergebracht.

Wir stellen uns hinter die Forderungen der Beschäftigten und begrüßen ihren Mut zur Selbstorganisierung. Wir stehen im persönlichen Austausch mit den Streikenden und diskutieren nun gemeinsam wie wir weiter vorgehen.

Foto: General Anzeiger / Axel Vogel
Foto: General Anzeiger / Axel Vogel

Externer Link zum Artikel des General Anzeiger

[ssba]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.