#UnitedAgainstTheDragon: Workers finally get paid!

Internationale Solidarität erringt Sieg im Kampf der Arbeiter*innen in Bangladesch

Nach neun Monaten von Protesten und Direkten Aktionen, wie der Blockade des Arbeitsministeriums und der Belagerung des Firmensitzes, begleitet von einer internationalen Kampagne, haben die Näher*innen der Dragon-Sweater-Group nun endlich ihre Bezahlung erstritten. Einen ausführlicheren Artikel auf Englisch findet ihr hier.

Wie zahlreiche Genoss*innen an anderen Orten, organisierten wir auch in Bonn Soliaktionen. Wir klärten über den Arbeitskampf sowie die Arbeitsbedingungen auf und sammelten Unterschriften für eine Petition an die Verantwortlichen.

[ssba]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.